VW will Medizintechnik-Teile bauen – Firmen geben Atemschutzmasken ab

Die deutschen Autohersteller und weitere Unternehmen wollen in der Corona-Krise mehrere Hunderttausend Atemschutzmasken bereitstellen. Die Masken, die teils in der jetzt ruhenden Produktion eingesetzt worden wären und aus eigenen Beständen stammen, sollen Kliniken, Arztpraxen, Gesundheitsämtern und städtischen Behörden zur Verfügung gestellt werden. VW will mit 3D-Druckern zudem Medizintechnik-Teile etwa für Beatmungsgeräte fertigen. Daimler will der baden-württembergischen Landesregierung etwa 110 000 Masken aus … Continue reading VW will Medizintechnik-Teile bauen – Firmen geben Atemschutzmasken ab