Diese supereinfache Atemtechnik kann helfen, Angstzustände und Depressionen zu lindern

Eine kleine Studie hat ergeben, dass Atemtechniken bei schweren Depressionen und Angstzuständen helfen können. Die Atmung ist eine der am meisten unterschätzten und wenig genutzten Heilmethoden. Das Atmen ist für uns selbstverständlich, natürlich, unbewusst, wir tun es ohne nachzudenken, weshalb wir es im Allgemeinen nicht als einen Weg betrachten unseren Stress, unsere Angstzustände und Depressionen … Diese supereinfache Atemtechnik kann helfen, Angstzustände und Depressionen zu lindern weiterlesen