Weihrauch als psychoaktives Antidepressivum

Der entstehende Rauch aus dem Verbrennen von Weihrauchpflanzen ist seit rund einem Jahrtausend ein fester Bestandteil religiöser und anderer kultureller Zeremonien. Man nimmt an, dass das Harz des Boswellia-Baums, auch Weihrauch oder Olibanum genannt, ein Aroma ist, das der Seele hilft, eine spirituelle Erhöhung zu erreichen. Weihrauchharz wird in vielen verschiedenen antiken Texten einschließlich des … Weihrauch als psychoaktives Antidepressivum weiterlesen